Skip to main content

Berufsbild / Aufgabengebiete

Das Berufsbild von Fremdsprachenkorrespondent:innen ist spannend, vielfältig und abwechslungsreich. Voraussetzung für Ihre Arbeit sind gute Kenntnisse in den Wirtschaftssprachen Englisch oder Französisch sowie einer oder zwei weiteren Fremdsprachen. Sie beschäftigen sich an Ihrem künftigen Arbeitsplatz, z.B. mit Büro-, Sachbearbeitungs- und Managementaufgaben, Geschäfts- und Handelskorrespondenz, führen nationale und internationale Telefonate, übersetzen und dolmetschen und repräsentieren Ihre Firma auf internationalen Messen, Konferenzen und Tagungen.

Nach erfolgreichem Abschluss an der NÜRNBERGER FREMDSPRACHENSCHULE können Sie direkt in den Beruf und in verschiedensten Bereichen Karriere machen, z.B. in Industrie und Handel, in der Touristikbranche und in Kulturämtern, bei internationalen Organisationen, Luftverkehrsgesellschaften, Patentanwälten oder im Diplomatischen Dienst.

Wir stehen in direktem Kontakt zu europäischen Behörden, dem Auswärtigen Amt und Personalchefs namhafter Firmen und kennen die Wege in den Beruf!

Zudem ist unsere Ausbildung auch das Sprungbrett für

  • eine Weiterqualifikation zum:r Staatl. gepr. Übersetzer:in und Dolmetscher:in
  • eine Ausbildung als Fachlehrer:in für Englisch und Kommunikationstechnik
  • ein Bachelor-Studium an unserer Partneruniversität in Großbritannien
  • den Einstieg an der BOS (Anrechnung der 2. Fremdsprache für das Allgemeine Abitur)

Infotag
09.03.2024

Direktkontakt

Alle Infos, Formulare, Broschüre etc. in einer Mappe zum Blättern.